Dekoration

Fachbegriffe Dekoration

DRAPIERHAKEN Zur Freihanddekoration eingesetzter, spezieller Haken zum einlegen von Stoffen. Der Haken wird vollständig vom Dekorationsstoff verdeckt.
FALTROLLO Rollos mit Stoffen zu fertigen ist seit langer Zeit bekannt und wird zur Kombination von praktischem Nutzen bei gleichzeitig textiler Anmutung genutzt. Das Faltrollo Besteht im Regelfall aus einem Faltrollo-Getriebe und dem Faltrollostoff. Im Unterschied zum Raffrollo hängt das Faltrollo im heruntergelassenen Zustand glatt, wozu der unten in einer Schaube befindliche Fallstab beiträgt. Heutzutage ist ein Faltrollo, dank Klettband und Mitnehmergetriebe, ein äusserst leicht zu Pflegendes Dekorationsstück.
FREIHANDDEKORATION Die Freihanddekoration ist eine der schwierigsten Aufgaben für den Raumausstatter im Dekorationsbereich. Viele Kunden schätzen die locker um Stangen oder Drapierhaken gelegten Stoffe. Der Aufwand in der Herstellung und die anschliessend notwendige Pflege sind jedoch sehr aufwändig. Wer dies nicht scheut bekommt im Zusammenspiel mit traumhaften Stoffen eine einzigartige Dekorationsmöglichkeit.
RAFFROLLO Rollos mit Stoffen zu fertigen ist seit langer Zeit bekannt und wird zur Kombination von praktischem Nutzen bei gleichzeitig textiler Anmutung genutzt. Das Raffrollo besteht im Regelfall aus einem Raffrollo-Getriebe und dem Raffrollostoff, wobei hier oft Diolenware eingesetzt wird. Im Unterschied zum Faltrollo hängt das Raffrollo im heruntergelassenen Zustand geschwungen wie eine Gardine und hat unten einen wolkigen Abschluss. Heutzutage ist ein Raffrollo, dank Klettband und ausgeklügelter Mechanik, ein leicht zu pflegendes Dekorationsstück.
REVERSIBEL Stoff der von beiden Seiten benutzbar ist


Lexikon
Polsterei